Sachbearbeiter Internationale Schulprogramme (m/w/d)

Die Carl Duisberg Centren sind ein führendes gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen auf dem Gebiet der internationalen Bildung und Personalentwicklung. Qualifizierte, motivierte und weltoffene Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolges.

In der Zentrale Köln ist im Bereich Internationale Schulprogramme zum nächstmöglichen Zeitpunkt, idealerweise zum 01.04.2019, die Stelle eines Sachbearbeiters (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche) zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • Administration und Durchführung der Carl Duisberg High School Programme in allen Ablaufphasen, insbesondere die Betreuung des Irland- und Großbritannien-Programms
  • Beratung und Betreuung von Programmteilnehmern
  • Kontakt mit Partnern weltweit
  • Unterstützung der Programmvermarktung
  • Koordination der Reiselogistik der Teilnehmer
  • Abteilungsübergreifende Aufgaben

Folgende Vorausetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Längerfristige Auslandserfahrungen, idealerweise eigene Teilnahme an einem High School Programm
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit, Erfahrungen im Umgang mit anspruchsvollen Kunden
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Strukturiertes Arbeiten, Administrationserfahrung
  • Fundierte PC Anwenderkenntnisse
  • Gute Präsentationsfähigkeiten
  • Pädagogisches Verständnis, Freude am internationalen Arbeiten
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden sowie Reisetätigkeit in Deutschland (z.B. Vorbereitungsseminare und Publikumsmessen)
  • Kenntnisse des anglo-amerikanischen Schulwesens

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Gehaltsvorstellung richten Sie bitte mit an die Personalabteilung der Carl Duisberg Centren in Köln per Mail an personalpixel@pixelcdc.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Carl Duisberg Centren
gemeinnützige GmbH

Personalabteilung

Hansaring 49-51
D – 50670 Köln

personalpixel@pixelcdc.de

nach oben